Krisenkompetenz für Zahnärzte

Workshop

Krisenkompetenz für Zahnärzte

Donnerstag, 30. September 2021
13:30 - 19:00
Dietikon ZH
5 Fortbildungs-stunden

Souverän lösen, motivieren und führen

Seit Monaten läuft alles anders als normal: Die strengen Schutzkonzepte verlangen vom gesamten Team enorme Disziplin und kosten viel Zeit, Ressourcen und Nerven. Der Betrieb kann nur auf Sparflamme laufen, wegen vieler kurzfristiger Absagen ist geregeltes Arbeiten kaum möglich, Vorausplanen geht überhaupt nicht. Dazu kommen die ständigen Sorgen um genügend Schutzmaterial, die eigene Gesundheit, die Zukunft sowie persönliche Probleme. Das alles verunsichert und belastet das gesamte Team sehr – doch mit der richtigen Kommunikation schaffen Sie es, solche Krisensituationen zu entschärfen und in Chancen umzuwandeln. In diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Tipps und Tools für eine Analyse der Ist-Situation, den Umgang mit eigenen Zweifeln und Ängsten sowie für das Schaffen von positiven Veränderungen.

Details für Fortbildung

Nummer / Name Fortbildung

453: Krisenkompetenz für Zahnärzte

Gesponsert durch

Curaden AG

Datum / Zeit / Ort

Dietikon ZH

Donnerstag, 30. September 2021
13:30 - 19:00
Schulungscenter Curaden, Riedstrasse 12
CH-8953 - Dietikon

Empfohlen für

ZahnärztInnen

Durchführung

Melden Sie sich jetzt an! Wir informieren Sie zeitnah, sobald die definitive Durchführung bestätigt ist.

Gebühr

CHF 320.-

Falls der Kurs nicht stattfinden sollte, wird die Anmeldegebühr rückerstattet.

Inklusiv

Zertifikat, Unterlagen, Pausenverpflegung

Ihr Programm

INHALTE

• Analyse zur Identifizierung von Chancen und Risiken

• Veränderungsprozesse agil gestalten und aktiv vorantreiben

• Umgang mit Zweifeln und Widerständen

• Die eigenen Ressourcen und die des Teams stärken

• Motivierende Kommunikation gegenüber Team und PatientInnen

• Strategien der Sicherheit und Orientierung (individuell/Team)

definieren

METHODEN:

• 7 Phasen der Veränderung nach Streich

• Human-Balance-Kompass nach Wellensiek

• Transformationale Führung nach Burns und Bass

• Praxisbeispiele

• Kollegialer Erfahrungsaustausch