Die perfekte Anwendung von Mikroskop und Lupenbrille

Workshop

Die perfekte Anwendung von Mikroskop und Lupenbrille

Mittwoch, 04. Dezember 2019
13:00 - 17:30
Dietikon ZH
4 Fortbildungs-stunden

Ergonomie am Arbeitsplatz

Das Dentalmikroskop und die Lupenbrille stehen für hohe Behandlungsqualität und sind für viele Indikationen unverzichtbar geworden.
In diesem Workshop demonstriert Bruno Winnewisser Ihnen, wie Sie in Ihrer Praxis effizient und motiviert mit dem Dentalmikroskop sowie der Lupenbrille arbeiten können. Wir zeigen Ihnen auch, welche Vorteile daraus für Patienten, Behandler und den Behandlungs-Workflow resultieren.
Ein Schwerpunkt bildet die Ergonomie. Die Arbeitshaltung eines Zahnarztes ist geprägt durch langanhaltende, verdrehte und verkrampfte Sitzpositionen. Chronische Nacken-, Rücken- und Kopfschmerzen sind die Folgen davon. Ramon Jansson zeigt Ihnen, wie Sie mit einer korrekten Arbeitshaltung zukünftige Beschwerden vorbeugen können.

Details für Fortbildung

Nummer / Name Fortbildung

332: Die perfekte Anwendung von Mikroskop und Lupenbrille

Gesponsert durch

Curaden AG

Datum / Zeit / Ort

Dietikon ZH

Mittwoch, 04. Dezember 2019
13:00 - 17:30
Schulungscenter Curaden, Riedstrasse 12
CH-8953 - Dietikon

Empfohlen für

ZahnärztInnen

Durchführung

Die Durchführung der Fortbildung ist noch nicht bestätigt. Die Fortbildung findet statt, wenn sich mindestens 6 Personen angemeldet haben.

Aktuell sind 1 von maximal 12 Plätzen besetzt.

Gebühr

CHF 245.-

Inklusiv

Zertifikat und Pausenerfrischung

  • Bruno Winnewisser

    Bruno Winnewisser

    Referent

    Optometrist

  • Ramon Jannson

    Ramon Jannson

    Referent

    Physiotherapeut

Ihr Programm

THEORIE
  • Warum soll ich mit einem Dentalmikroskop oder einer Lupenbrille arbeiten?
  • Grundlagen: Bedienung und Arbeiten mit dem Mikroskop
  • Grundlagen: Arbeiten mit der Lupenbrille
  • Ergonomisches Arbeiten am Mikroskop und am Behandlungsstuhl
  • Die Vorteile eines zweigeteilten Sattelstuhls
  • Trainingsübungen für Zahnärzte
PRAKTISCHES ÜBEN
  • Arbeiten an der Behandlungseinheit
  • Arbeiten mit dem Mikroskop sowie der Lupenbrille